/

Encounter #04

05.03. — 08.03.2020

Encounter # 4 wurde als intensives Treffen der Mitglieder und Gäste des PostHeimat Netzwerks organisiert und konzipiert, das auf den Prozessen der vorherigen Encounter Arbeitstreffen in Mülheim an der Ruhr und München aufbaute, um weiterhin gemeinsam über die Bedeutung von intersektionaler Vielfalt und Postkolonialismus in Bezug auf die sich ständig verändernden Kontexte in der deutschen Theaterszene zu diskutieren und nachzudenken. Der vierte Encounter des PostHeimat Netzwerks war in ein breites öffentliches Programm eingebettet und brachte Fachleute aus dem deutschsprachigen Raum, aus Mülheim an der Ruhr, Göttingen, Berlin, Zürich und Hamburg zusammen.

Encounter #03

25.10. — 27.10.2019

Encounter #03 wurde als erster Meilenstein im Prozess der Strukturierung des PostHeimat-Netzwerks seit seinem offiziellen Start im März 2019 organisiert. In Fortsetzung der vorherigen Begegnungen wurde es konzipiert, um weiterhin gemeinsam über Bedeutungen von intersektionaler Vielfalt, Inklusion, Transkulturalität, Postkolonialismus und Rassismus im Theater und in Bezug auf den sich ständig verändernden Kontext in Deutschland zu diskutieren und sich auszutauschen. Erste konkrete Wege sollten geschaffen werden, um die gewonnenen Erkenntnisse zu festzuhalten und nachhaltig in die deutschen kulturpolitischen Agenden aufnehmen zu können. Das Programm von Encounter #03 bestand aus verschiedenen Formaten, die im Rahmen des internationalen Spielart Festivals stattfanden, darunter Performances, kollektive Arbeitssitzungen, Präsentationen sowie eine Diskussionsrunde zu Repräsentation im Theater und im Kino mit eingeladenen Gästen.

Encounter #02

21.03. — 24.03.2019

Encounter #02 war ein landesweites Arbeitstreffen im Theater an der Ruhr zu den Themen Flucht, Migration und Vielfalt. Es wurde hauptsächlich darüber diskutiert, wie die strukturellen Defizite der deutschen Theaterlandschaft beeinflusst, Diskriminierung und Rassismus innerhalb der Theaterinstitutionen reduziert sowie die Programme und Produktionen deutscher Theater facettenreicher, interkultureller und gesellschaftlich repräsentativer werden können.

Mehr

Encounter #01

25.05. — 27.05.2018

Encounter #01 zählt auch als Gründungstreffen des Theaternetzwerks PostHeimat. An den Kammerspielen in München wurden grundsätzliche Fragen diskutiert und die einzelnen Theatergruppen haben sich gegenseitig vorgestellt.