Encounter #04

05.03. — 08.03.2020

Encounter # 4 wurde als intensives Treffen der Mitglieder und Gäste des PostHeimat Netzwerks organisiert und konzipiert, das auf den Prozessen der vorherigen Encounter Arbeitstreffen in Mülheim an der Ruhr und München aufbaute, um weiterhin gemeinsam über die Bedeutung von intersektionaler Vielfalt und Postkolonialismus in Bezug auf die sich ständig verändernden Kontexte in der deutschen Theaterszene zu diskutieren und nachzudenken. Der vierte Encounter des PostHeimat Netzwerks war in ein breites öffentliches Programm eingebettet und brachte Fachleute aus dem deutschsprachigen Raum, aus Mülheim an der Ruhr, Göttingen, Berlin, Zürich und Hamburg zusammen.